Foto Shoting mit Teenie Pornodarstellerin in der Garage

Smartphone Pornos im HTML 5 Format

Viele der kostenlosen Pornotuben haben ein Problem: die Videos werden im Flash-Format dargestellt. Das wäre nicht so schlimm, wenn die Smartphones auch Flash wiedergeben könnten – können sie aber nicht. Müssen wir deshalb bei unseren Handy auf Pornos verzichten?

Nein, müssen wir nicht. Denn zum Glück gibt es einige Pornoseiten, die ihre Hardcore Filme im modernen HTML5-Format darstellt. Was das jetzt genau ist, braucht uns an dieser Stelle nicht zu interessieren. Wichtig ist nur, dass man auf Porno Tuben, die dieses HTML5 Format verwenden, sich seine Filme auch auf dem Handy und dem Tablet anschauen kann.

Nachdem ich selbst oft mit dem Smartphone im Web unterwegs bin, achte ich schon seit geraumer Zeit darauf, dass die Webseiten, die ich besuche, im mobilen Bereich nicht auf das veraltete Flash setzen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.